Et is wie et is!

 

 

 

 Herzlich Willkommen auf blaetgen.de

 

 

 

Leidenschaftlich zeitgeistfeindlich habe ich erst spät eine Internetpräsenz gebastelt.

Das leitet direkt die Entschuldigung für das Erscheinungsbild ein. Die Seiten sind grafisch - wenn nicht vollkommen daneben - bestimmt antiquiert. Denn aus Bequemlichkeit bediene ich mich eines "Bausatzes", der mir bei intensiverer Beschäftigung mit ihm sicher mehr Möglichkeiten böte.

 

 

 

 Dennoch bin ich froh, wenigstens diese Internetpräsenz geschaffen zu haben. Auch wenn ich damit in Zeiten ebenso hemmungsloser wie spontaner Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken vermutlich schon wieder als altmodischer Zausel gelte.

 Aber das Unvollkommene hat auch seinen besonderen Charme.

 

Insofern bin ich selbst wohl besonders charmant. Hinzu kommt, dass ich ein lokalpatriotischer Rheinländer bin. Gebürtiger Bonner...wenn man es genau nimmt: Beueler. Hermannstraße. Sankt Joseph Krankenhaus (Hillije Jupp).

                                                     

Das erklärt dann wohl das Motto "Et is wie et is!" als auch mein Mitteilungsbedürfnis, das durch eine eigene Internetseite hinlänglich belegt sein dürfte.

 

Altmodischer, lokalpatriotischer Schwaderlappen. Das hat doch Entwicklungspotential.

Und jetzt bin ich auch noch bei facebook zu finden. Fast schon erschreckend wie hipp ich bin.

 

Christoph Blätgen | christoph@blaetgen.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Nutzungsbedingungen:

Die Inhalte (Text- und Bildmaterial) werden Internet-Nutzern ausschließlich zum privaten, eigenen Gebrauch zur Verfügung gestellt. Jede gewerbliche Nutzung der Inhalte dieses Online-Angebotes ist unzulässig.

 

Copyright:

Alle Nachrichten, Bilder und Grafiken dienen als Angebot von blaetgen.de ausschließlich der persönlichen Information des Nutzers. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko. Eine Haftung für die Inanspruchnahme des Services oder dessen Nichtverfügbarkeit wird nicht übernommen. Dies gilt auch für Folgeschäden.

Alle Daten dieses Angebotes unterliegen nach §4 und §§87a ff. Urhebergesetz urheberrechtlichem Schutz. Jede Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe stellt einen Urheberrechtsverstoß dar, der strafrechtlich verfolgt wird und zum Schadenersatz verpflichtet.

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.